Selbstbräuner

Willkommen auf Selbstbräuner-Test.net
Selbstbräuner gibt es in den verschiedensten Sorten und von den unterschiedlichsten Herstellern. Damit man nicht den Überblick verliert, stellen wir hier die unserer Meinung nach besten Selbstbräuner vor.

Selbstbräuner im Überblick

  • Informationen zu Sorten und Herstellern
  • Gutscheincodes für Rabatte in den Onlineshops
  • Produktempfehlung zu jedem Selbstbräuner Typ

Selbstbräuner Test

Sie wollen mehr über Selbstbräuner erfahren? Wissen, wie man die Bräunungscreme anwendet, um das beste Bräunungsergebnis zu erzielen? Gut, dann sind hier genau richtig. In unserem FAQ behandeln wir alle wichtigen Fragen rund um Bräune aus der Tube. Gerade für Menschen die in Mitteleuropa leben, reicht die natürliche Sonnenstrahlung für eine attraktive Bräune oft nicht aus. Besonders im Winter, Frühjahr und Herbst muss man sich nach Alternativen zum Sonnenbaden umschauen, wenn man seinen schönen braunen Teint nicht verlieren möchte. Diese Bräune wird immer mehr Menschen wichtiger, gilt doch braune Haut als Ausdruck eines attraktiven Lebensstils und einer abwechslungsreichen Freizeitgestaltung. Lange Zeit galten Solarien als besonders geeignet, um eine braune Haut aufrecht zu erhalten. Seitdem jedoch bekannt ist, dass das Bräunen im Solarium erhebliche Gesundheitsrisiken mit sich bringt, werden Alternativen zum Solarium immer beliebter. Vor allem Selbstbräuner konnten sich im Laufe der Zeit immer mehr als sinnvolle Alternative zum Solarium oder Sonnenbaden etablieren.

Erfahren Sie mehr über Selbstbräuner

Der in Selbstbräunern enthaltene Wirkstoff DHA (Dihydroxyaceton ) reagiert mit den in der menschlichen Haut enthaltenen Proteinen und Aminosäuren, wodurch die oberste Hautschicht ihren braunen Teint erhält. Da die Bräune aus der Tube im Laufe der Zeit durch Forschungen stark verbessert wurde und es mittlerweile qualitativ hochwertige Selbstbräuner auf dem Markt gibt, können sie sich beim Kunden immer größere Beliebtheit erfreuen. Egal ob Spray, Creme oder Lotion. Mittlerweile gibt es so viele Produkte auf dem Markt, dass es für unerfahrene Anwender schwer ist, sich für ein Produkt zu entscheiden. Besonders empfehlen wir das FAQ für diejenigen, die noch wenig oder gar keine Erfahrung mit solchen Produkten haben. Denn nicht jeder Selbstbräuner ist gleich. Und auch nicht jede Haut ist gleich. Daher sollte man das Produkt auf seinen ganz speziellen Hauttyp und auch Anwendungsbereich am Körper abstimmen. Selbstverständlich informieren wir auch darüber, wie man ein ungewünschtes Bräunungsergebnis beispielsweise schnell wieder mit einem Peeling los wird.

Infos zu Wirkstoffen und Wirkung der Selbstbräuner

Auch gibt es unterschiedliche Produkte spezielle für die Anwendung im Gesicht oder speziell für die Anwendung am Körper. In der Regel sind Produkte für das Gesicht weniger parfümiert, als es bei Produkten für den Körper der Fall ist. Dadurch wird verhindert, dass unnötig Allergien ausgelöst werden. Auch in Puncto Verteilbarkeit gibt es normalerweise für die Anwendung von Selbstbräunern im Gesicht und am Körper Unterschiede. So haben die, für den Körper und großflächige Bereiche auf der Haut (wie z.B. Beine), gedachten Selbstbräuner normalerweise eine dünnflüssigere Konsistenz, als es bei Produkten für das Gesicht der Fall ist. Daher handelt es sich bei einer Lotion oder einem Spray meistens um ein Produkt für den Körper, während ein Gel eher für die Anwendung im Gesicht gedacht ist. Menschen, die leicht zu allergischen Reaktionen der Haut neigen, empfehlen wir einen speziellen Naturkosmetikselbstbräuner.

Finden Sie ihren passenden Selbstbräuner

Will man gleich das passende Produkt finden, so ist es ratsam, sich vorher ausreichend über die Verschiedenen Bräunungs-Cremes, Lotionen oder Sprays zu informieren. Die Auswahl an verschiedenen Produkten ist riesig und ein unerfahrener Kunde kann schnell den Überblick darüber verlieren, welches Produkt nun für seine Erfordernisse das Richtige ist. Ist das passende Bräunungsprodukt gefunden, muss man verschiedene Details beachten, um den Selbstbräuner richtig anzuwenden. In unseren Selbstbräuner Empfehlungen finden Sie unsere, übersichtlich nach den Kategorien “Lotion” “Gel” und “Spray” geordneten Kaufempfehlungen.

 

Welche Selbstbräuner gibt es?

Selbstbräuner Gel

  • Selbstbräunungsgele eignen sich im Gegensatz zu Lotionen besonders für Menschen welche eher eine fettige Haut haben. Denn Selbstbräunungsgele enthalten so gut wie kaum Fett aber dafür jede Menge Wasser als Inhaltsstoff. Da die Gele kaum Fette enthalten, hinterlassen sie natürlich auch keinen Fettfilm auf der Haut, was bei Fetthaltigen Lotionen durchaus vorkommen kann. Dabei ziehen die Selbstbräunungsgele schnell ein und pflegen gleichzeitig die Haut durch feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie z.B. Aloe Vera – natürlich ohne Fette.
    Gele enthalten in der Regel eine höhere Dosis des Selbstbräuner Wirkstoffs DHA. Daher sollte man mit ihrer Anwendung vorsichtig sein und das Gel äußerst behutsam und gleichmäßig verteilen. Der Bräunungston ist stärker als bei Lotionen. Daher empfehlen wir Gele vor allem an Personen, welche schon Erfahrung im Umgang mit Selbstbräunern sammeln konnten. Hier stellen wir die unserer Meinung nach besten Selbstbräuner in der Kategorie Gel vor

Selbstbräuner Lotion

  • Eine Lotion ist vor allem für Menschen mit empfindlicher bis trockener Haut zu empfehlen. Denn diese Selbstbräuner Lotionen enthalten neben dem Bräunungswirkstoff auch feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie sie z.B. auch in einer Bodylotion enthalten sind. So wird die Haut gepflegt und gebräunt zugleich. Meistens ist der Bräunungswirkstoff in Lotionen nicht so stark dosiert, sodass sich diese Selbstbräuner vor allem auch für Menschen eignen, welche einen zarten braunen Teint gegenüber einer starken Bräune bevorzugen.
    Eine Lotion ist also ideal für Personen geeignet, die Wert auf einen zarten braunen Teint legen und auf keinen Fall durch zu viel Bräune auffallen möchten. Auch sind Lotionen für diejenigen zu empfehlen, welche noch wenig Erfahrung im Umgang mit Selbstbräunern besitzen und erst einmal den richtigen Bräunungston für sich herausfinden müssen. Dank des feuchtigkeitsspendenden Charakters, kann man seine Bodylotion einfach durch die Bräunungslotion ersetzen. Übrigens lässt sich so auch wunderbar die Urlaubsbräune für ein paar Wochen länger erhalten.
    Unser Selbstbräuner-Lotion Empfehlung zeichnet sich vor allem durch seine hochwertigen Pflanzenöle und speziell ausgewählte Naturwirkstoffe aus.

Selbstbräuner Spray

  • Wer keine Lust hat das Selbstbräunerprodukt per Hand zu verteilen und Wert auf eine gleichmäßige Verteilung des Produkts legt, sollte sich für ein Spray entscheiden. Oftmals muss man das Spray gar nicht mehr in die Haus einmassieren, da dieses schon selbstständig in die Haut einzieht. Wichtig ist vor allem, dass man möglichst im gleichen Abstand das Spray auf die Haut aufträgt. Dann muss man das Produkt auch nicht mehr mühsam per Hand gleichmäßig verteilen. Auch ist zu beachten, dass ein Großteil der Sprays für die Anwendung auf dem Körper und nicht im Gesicht gedacht sind. Eine Anwendung im Gesicht sollte man tunlichst unterlassen, da der Wirkstoff DHA in Produkten für den Körper höher dosiert ist als in Produkten für das Gesicht. Auch ist die Haut am Körper dicker als im Gesicht und das Produkt kann schwerer einziehen. Somit würde es zu einer unnatürlichen Bräune im Gesicht kommen, was sicherlich nicht im Sinne des Anwenders ist.
    Wichtig bei der Anwendung ist auch, dass man Sprays verwendet, welche auch funktionieren wenn man sie schräg oder auf falschrum verwendet. Denn nur so kann man sich mühelos und gleichmäßig mit dem Spray einsprühen. Natürlich sollte man auch darauf achten, dass empfindliche Kleidung nicht in Kontakt mit dem Spray kommt. Hier stellen wir unsere 3 Empfehlungen in der Kategorie Selbstbräuner Spray vor.

Bildquelle: istockphoto/iconogenic

VN:F [1.9.16_1159]
Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
Selbstbräuner, 3.0 out of 5 based on 2 ratings